Sie befinden sich hier: Startseite
Luisa, 6 Jahre
Vergrößern
Luisa, 6 Jahre

Platzwunde Was ist passiert?

„Das tat weh! Und das Blut lief über mein Gesicht“, so erinnert sich Annika, 10 Jahre alt, einige Tage später. Sie war neulich auf dem Spielplatz beim Fangenspielen gestürzt. Ein Fahrrad lag blöd im Weg. Die Haut auf ihrer Stirn war durch den harten Aufprall gerissen. Annika drückte sich gleich ihr Taschentuch auf die Stirn.

Mit ihrer Mutter fuhr sie schnell ins Krankenhaus Greiz. „Hier habe ich mich auf eine Liege gelegt. Mein Kopf brummte und ich hatte weiche Knie“, berichtet sie. Die Ärztin in der Notaufnahme kam nach wenigen Minuten: „Hallo, was ist passiert? Oh, ich sehe, Du hast eine Platzwunde!“ „Das ist auf dem Spielplatz beim Rennen passiert. Ich bin gestürzt“, sagte Annika.